Die Fotodokumentation entstand 2023 als eigenständiger Teil des Rechercheprojekts H2O der Performerin und Theatermacherin Birgit Wieger.